Ferienhaus
Angebote

Insel Mön
Insel Bogö
Ferienhäuser Mön mit Hund
Fereinhäuser Lolland
Ferienhäuser Falster
Ferienhäuser Seeland

Dänemark
Karten & mehr

Mön + Bogö
Reiseinfos

Sehenswertes
Mön-Bogö-Nyord

Bild: Impressum Online Reiseführer Mön

 


Dänemark  Insel  Mön  -  Moen  &  Bogö
Online Reiseführer und  Ferienhäuser

Sie planen eine Reise nach Dänemark zur Insel Moen ? Hier finden Sie neben günstigen Ferienhäusern
alles Wissenswerte rund um den Urlaub auf dieser dänischen Ostseeinsel

003 moen 002 moen 006 moen

Willkommen  in  Dänemark  auf einer der schönsten  Inseln  der  dänischen  Südsee

schild04
geologie moens klint 001

Die weisse Schreibkreide von Möns Klint entstand in der Oberkreide vor ca. 75 Millionen Jahren. In dieser Zeit befand sich hier ein tropisches Meer mit einer Tiefe von bis zu 200 Metern. Die Kreide besteht zu fast 100% aus Kalk ( Calciumcarbonat ) mit geringen Mengen Ton und weiteren Bestandteilen.
Dieser Kalk setzt sich aus den mikroskopisch kleinen Schalen verschiedener Mikrofossilien zusammen wobei die Gruppe der sog. Coccolithophoriden zu 75% dominiert. Diese Coccolithen traten in den damaligen Kreidemeeren weltweit in ungeheuren Mengen auf und konnten aber überhaupt erstmals mit Hilfe des Elektronenmikroskop identifiziert werden. Dieser ständig vorhandene “Regen” aus Kalk bedeckte der Meeresboden inklusive der Überreste anderer Lebewesen, die heute als Fossilien von vielen Sammlern heiss begehrt sind.

feuerstein moens klint 001

Das charakteristische Äussere der Kreidefelsen wird durch die eingelagerten Feuersteine (Flint) bestimmt, die den weißen Kalk wie dunkle Bänder durchziehen. Dazu sind graue Tonlagen, rostroter Brauneisenstein oder auch Sandsteinlagen zu erkennen.

Durch den enormen Druck des Eises wurden in der letzten Eiszeit vor ca. 20.000 Jahren Kreideschollen aus dem Untergrung hochgepreßt und dabei auch gefaltet bzw. verformt. Verfolgt man die schwarzen Feuersteinlagen ist dieser Vorgang sehr gut auch über größere Distanzen zu beobachten.

geologie moens klint 002
geologie moens klint 003
geologie moens klint 004

Die Steine am Strand der Kreidefelsen sind vom Klint heruntergefallen und wurden durch das Meer bzw. die stetige Wellenbewegung abgerundete. Vom Feustein über Kalk bis zu den typischen, skandinavischen Gesteinen findet man hier alle Arten und Größen am Strand von Möns Klint.

geologie moens klint 005
geologie moens klint 006
but02

 



Mön
Hotels

Mön
Appartements

Mön + Bogö
Bed & Breakfast

werbung_mandoe
fanoe-werbung_01
website_langeland
roemoe_werbung_01
ringkobing fjord 01
werbung bornholm 01
aeroe kunst 01a


VAE Emirate

Die Kapverden

Insel Djerba

Die Malediven

Singapur

Insel Samos

Deutschland
Insel Neuwerk


Die Stadt PRAG
 


Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05